Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Austria übernimmt Spitze

Die Wiener Austria steht nach der vierten Runde dort, wo sie die meisten Trainer vor der Saison erwartet hatten - an der Tabellenspitze der T-Mobile Bundesliga. | Tabelle

Die Schachner-Truppe feierte in Salzburg einen 4:0-Sieg und profitierte von der Schützenhilfe Rapids. Die Hütteldorfer besiegten den bisherigen Leader Pasching mit 1:0 und sind nun Tabellenzweiter. Im Derby in einer Woche trifft damit der Erste auf den Zweiten.

Ried gewann daheim gegen die Admira mit 2:0 und hat damit vier Punkte auf dem Konto. Bereits am Dienstag hatte Sturm mit einer überzeugenden Darbietung Bregenz mit 3:0 geschlagen und ist nun punktegleich mit Rapid und Pasching Vierter. Die Runde wird erst am Sonntag mit der Partie Kärnten gegen GAK abgeschlossen, da die Grazer am Mittwoch in der Champions League Qualifikation tätig waren.

Ergebnis der T-Mobile Fußball-Bundesliga:
SK Sturm Graz – SW Bregenz: 3:0 (2:0)
SV Salzburg – FK Austria Memphis: 0:4 (0:1)
SV Ried – Admira/Wacker Mödling: 2:0 (0:0)
SK Rapid Wien – SV Pasching: 1:0 (1:0)
FC Kärnten – GAK: Sonntag, 4.8.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Austria übernimmt Spitze
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.