Austria-Trainer Bjelica über Transfer-Gerüchte um Hosiner verstimmt

Trainer Bjelica reagiert auf Transfergerüchte um Hosiner
Trainer Bjelica reagiert auf Transfergerüchte um Hosiner ©APA
Die ständig präsenten Transfergerüchte um Torjäger Philipp Hosiner sorgen bei Austria Wien-Trainer Nenad Bjelica für Verstimmung. Auf der offiziellen Pressekonferenz vor dem Champions-League-Qualifikationsspiel gegen Hafnarfjördur ließ der Kroate seinem Unverständnis darüber freien Lauf.

Nenad Bjelica appellierte an die Medien, den 24-jährigen Stürmer nicht länger mit Fragen über seine Zukunft zu löchern.

Bjelica: “Zukunftsfragen belasten Hosiner”

“Dass das einen jungen Menschen belasten kann, ist klar. Das lässt ihn nicht kalt. Wenn man ihn kaputt machen will, dann stellt man ihm eben weiter zehn Mal am Tag diese Fragen”, sagte Bjelica.

Diesbezüglich habe er die Bitte, sich künftig doch lieber beim Berater des heimischen Torschützenkönigs zu erkundigen. “Wenn man Philipp in Ruhe lässt, dann wird er auch wieder besser spielen. Das wäre auch besser für den österreichischen Fußball”, meinte Bjelica.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Austria-Trainer Bjelica über Transfer-Gerüchte um Hosiner verstimmt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen