Austria-Innenverteidiger Marco Stark geht nach Lustenau

Marco Stark verlässt die Austria
Marco Stark verlässt die Austria ©APA
Am Donnerstag wurde der 23-jährige Innenverteidiger der Austria Wien vom Vorarlberger Erste-Liga-Verein Austria Lustenau verpflichtet.

Bei den Wienern hatte sich der 1,91-Meter-Mann nicht durchsetzen können, kam nach seinem Aufstieg in den Profikader im Sommer 2015 nur zu einem einminütigen Meisterschaftseinsatz in der Truppe von Trainer Thorsten Fink.

Grill geht zum FAC, Claudio Holenstein kommt zu Wacker Innsbruck

Der 24-jährige Mittelfeldspieler Lukas Grill wechselte innerhalb der Liga zum FAC. Neuigkeiten gab es auch bei Wacker Innsbruck. Der Titelaspirant schloss mit der Verpflichtung von Claudio Holenstein sein Transferprogramm ab. Der 25-jährige offensive Mittelfeldspieler aus der Schweiz unterzeichnete einen Vertrag bis 2017 mit Option auf ein weiteres Jahr. Holenstein brachte es in der zweiten Schweizer Liga in bisher 173 Spielen auf 28 Tore.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Austria-Innenverteidiger Marco Stark geht nach Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen