Ausbau ganztägiger Schulformen in Wien beschlossen

Der Ausbau ganztätiger Schulformen wurde im Wiener Landtag beschlossen.
Der Ausbau ganztätiger Schulformen wurde im Wiener Landtag beschlossen. ©Bilderbox.at
Am Sonntag wurde im Wiener Landtag ein Ausbau von ganztägigen Schulformen in den Jahren 2011 - 2014 in Wien beschlossen.

“Ziel ist, das Angebot ganztägiger Schulformen im Pflichtschulbereich zu erhöhen sowie die Betreuungsdauer auszubauen”, betont der Wiener Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch. “Für den Freizeitteil der Betreuung werden FreizeitpädagogInnen an der Pädagogischen Hochschule ausgebildet, der demnächst starten soll.”

40 Millionen Euro für Ausbau ganztägiger Schulformen

Der Bund unterstützt die Schulerhalter durch eine Anstoßfinanzierung für das Betreuungspersonal und für infrastrukturelle Maßnahmen. Insgesamt stellt der Bund für die Jahre 2011 bis 2014 österreichweit rund 200 Mio Euro für den Ausbau ganztägiger Schulformen zur Verfügung. Auf Wien entfallen davon 40 Mio Euro.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ausbau ganztägiger Schulformen in Wien beschlossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen