Aus dem schönen Oberösterreich bewirbt sich – Doris Rumesberger

Aus dem schönen Oberösterreich bewirbt sich
Aus dem schönen Oberösterreich bewirbt sich ©Mein Online
Sie ist eine gestandene Frau. Und bringt als Miss Baywatch eine treue Fangemeinde mit in die Wahl zur Miss Online 2014. Doris Rumesberger hat sich unseren Fragen gestellt.
Fotos von Doris

Vorname: Doris
Nachname: Rumesberger
Wohnort: Scharnstein
Geburtstag: 14. Oktober 1983

Das sind Doris´ Interessen auf Mein Online: Gesundheit, Wellness, Ernaehrung, Kinder, Familie, Liebe, Geld, Natur & Umwelt, Mode & Design, Lifestyle, Society, Garten, Tiere, Kochen & Backen, Reisen & Ausfluege, Fotografie, Wandern

Das sind die Fragen, die uns Doris ganz offenherzig beantwortet hat. Um alle ihre Fotos zu sehen – und auch die der anderen Kandidatinnen – einfach auf www.meinonline.at gehen.

Was war das verrückteste, das du jemals gemacht hast?

Es gibt kaum etwas, das ich als “verrückt” einstufe. Verrückte Dinge zu tun ist im Leben das Salz in der Suppe.

Worauf achtest du bei einem Mann als erstes?

Als erstes achte ich auf die optische Gesamterscheinung, auf die Ausstrahlung und ob ich ihn überhaupt “riechen” kann. Im Gespräch muss er mir das Gefühl geben, dass er mich näher kennenlernen will. Aber mittlerweile ist jede Bemühung umsonst, denn ich habe meinen Lebenspartner gefunden und bereits eine 2jährige Tochter.

Was kannst du absolut nicht leiden?

Ich bin Vegetarierin und somit kann sich jeder ein Bild machen, was ich nicht mag. Ich schaue außerdem prinzipiell keine Filme, wo Gewalt angewandt wird. Horrorfilme, Psychothriller, Krimis sind für mich ein Tabu.

Wofür brennst du?

Ich brenne für Süßes, Schokolade, guten Kuchen. Schade eigentlich: Denn die darin enthaltenen Kalorien muss man dann auch wieder verbrennen.

Warum bist gerade du die perfekte Miss Online 2014?

Mein Hobby ist Modeln. Da ich letzten Sommer aus Spaß an der Sache in Gmunden Miss Baywatch wurde, möchte ich die Onlinekontakte nutzen und würde mich freuen, wenn ich auch Miss Online werde.

Wie feierst du, wenn du es wirklich ins Miss Austria Finale schaffst?

Wenn ich das Krönchen erhalte, geht ein Traum in Erfüllung. Ich würde gerne mit meiner Familie in Italien feiern und mir die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.

Peinlichstes Erlebnis?

Ich kann mich an nichts erinnern, also kann es für mich nicht peinlich gewesen sein. Ich lache meistens über mich selbst.

Was ist dir im Leben wichtig?

Am wichtigsten ist für mich eine glückliche Familie und Visionen zu haben, und diese zu verfolgen. Mein Lebenspartner zeigt mir gerade, wie es geht. Ich versuche jeden Menschen zu respektieren, so wie er ist, da ich das auch bei mir gerne habe.

Nutze deine Chance! Hier registrieren und Miss Online 2014 werden.

Anmeldung zur Miss Online-Wahl 2014

Die Wahl zur Miss Online 2014 findet auf der Interessens-Plattform Mein Online statt. Die Miss Online nimmt am Missen Camp der Miss Austria teil und zieht automatisch ins Finale der Miss Austria am 3. Juli im Casino Baden ein. Die Miss Online wird durch keine Jury sondern nur von den Usern auf Mein Online gewählt. Ab 17. März 2014 beginnt das Voting. Bis dahin sollten sich die Kandidatinnen registriert haben.

  • VIENNA.AT
  • Miss Online
  • Aus dem schönen Oberösterreich bewirbt sich – Doris Rumesberger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen