Augsburg weiter stark - 2:2 gegen Gladbach

Augsburg empfing Borussia Mönchengladbach
Augsburg empfing Borussia Mönchengladbach
Der weiter überraschend starke FC Augsburg und Borussia Mönchengladbach haben sich am Freitag zum Auftakt der 7. Runde der deutschen Fußball-Bundesliga 2:2 getrennt. Die Treffer erzielten Andre Hahn (27.) und Arkadiusz Milik (88.) bzw. Max Kruse (33.) und Branimir Hrgota (71.).


Vor rund 30.000 Zuschauern waren drei Österreicher im Einsatz: Alexander Manninger hütete das Tor der Augsburger, bei denen Raphael Holzhauser in der 76. Minute eingewechselt wurde. Bei den Gladbachern spielte Martin Stranzl in der Innenverteidigung durch.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Augsburg weiter stark - 2:2 gegen Gladbach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen