Aufmarsch für Jesus in Wien: Christen versammelten sich

Christen marschieren in Wien für Jesus
Christen marschieren in Wien für Jesus ©Erich J.
Das erste Mal seit 2006 fand am Samstag in Wien wieder ein “Marsch für Jesus” statt. VIENNA.at-Leserreporter Erich J. hat Fotos von dem Aufmarsch geschickt.
Der Marsch der Christen in Wien
Gläubige maschieren für Jesus

Organisiert wurde der Marsch von Christen an der Basis und nicht von Eliten oder der Führungsspitze der Konfessionen, wurde im Vorfeld  von den Veranstaltern betont.

“Marsch für Jesus” in Wien

Wiens römisch-katholischer Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn (beim Marsch nur per Videobotschaft dabei) und der evangelische Bischof Michael Bünker haben ebenso zur Teilnahme aufgerufen, wie Fußballer David Alaba und Ex-Boxer Biko Botowamungu. Auch der griechisch-orthodoxe Metropolit Arsenios Kardamakis nahm teil.

Erich J. hat am Samstag, dem 20. September am Wiener Stephansplatz den “Marsch für Jesus” beobachtet und die Versammlung der Gläubigen auf Fotos festgehalten.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.at werden und sich 20 Euro verdienen?

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Aufmarsch für Jesus in Wien: Christen versammelten sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen