AA

Aufgeweckter Lipizzaner-Nachwuchs im Piber-Gestüt

Einen Namen hat das kleine Stutfohlen noch nicht.
Einen Namen hat das kleine Stutfohlen noch nicht. ©APA/LIPIZZANERGESTÜT PIBER GÖR/SPANISCHE HOFREITSCHULE
Im Lipizzanergestüt Piber kam am vergangenen Samstag das erste Fohlen des Jahres auf die Welt.
Süßes Lipizzaner-Fohlen geboren

Das erste Fohlen des Jahres 2020 im Lipizzanergestüt Piber ist zur Welt gekommen. "Das kleine Stutfohlen von Dubovina und Vater Neapolitano Aga ist wohlauf und erfreut sich bester Gesundheit", so Gestütsmeister Erwin Movia am Mittwoch in einer Aussendung.

Erstes Lipizzaner-Fohlen des Jahres 2020 in Piber geboren

Das Fohlen hatte es recht eilig und kam am vergangenen Samstag einige Tage früher als errechnet auf die Welt. "Die Geburt war problemlos und das Stutfohlen zeigt sich bei den ersten Gehversuchen im Freien sehr aufgeweckt", so der Gestütsmeister weiter.

Einen Namen hat es noch nicht, diesen erhält es entsprechend der Gestütstradition erst im Alter von rund sechs Monaten, wenn es von der Mutter abgespähnt wird. In den kommenden Wochen werden wie jedes Jahr an die 40 Fohlen im Lipizzanergestüt Piber in der Weststeiermark erwartet.

Einige der Kleinen werden in einem halben Jahr mit ihren Müttern ihr großes Debüt in der Spanischen Hofreitschule in Wien anlässlich "Piber meets Vienna" feiern. Lipizzaner werden meistens braun, schwarz oder mausgrau geboren und bekommen ihre typische Schimmelfarbe erst mit etwa fünf bis zehn Jahren.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Aufgeweckter Lipizzaner-Nachwuchs im Piber-Gestüt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen