Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auf Türsteher eingeschlagen: Polizei Wien sucht nach Tätern

Die Polizei Wien sucht nach zwei Männer. Zwei Verdächtige konnte sie bereits festnehmen.
Die Polizei Wien sucht nach zwei Männer. Zwei Verdächtige konnte sie bereits festnehmen. ©LPD Wien
Die Polizei Wien sucht nach zwei Männern, die am 1. Dezember 2018 zwei Türsteher in einem Wiener Innenstadt-Lokal schwer verletzt haben sollen. Die Überwachungskameras konnten Fotos aufnehmen.
Fahndungsfotos

Die zwei unbekannten Männern werden wegen des Verdachtes der schweren Körperverletzung, gefährlichen Drohung und Sachbeschädigung von der Wiener Polizei gesucht. Den beiden jungen Männern war zuvor, gemeinsam mit zwei weiteren Komplizen, der Eintritt zu dem Lokal in der Johannesgasse in der Wiener Innenstadt verwehrt.

Zwei Türsteher in Wiener Innenstadt verletzt

Vermutlich aus Ärger über diese Tatsache gingen die vier Tatverdächtigen auf die zwei Türsteher los und schlugen auf sie ein. Bei dem Angriff wurde auch ein Messer verwendet. Die beiden Türsteher wurden schwer verletzt und erlitten Gesichtsverletzungen und eine Schnittwunde. Zwei Verdächtige konnten bereits ausgeforscht werden. Es handelt sich dabei um einen 18- und einen 21-jährigen Tschetschenen.

Die beiden waren bereits amtsbekannt. Einer der beiden dürfte nach Informationen der APA Teil der “Goldenberg”-Bande gewesen sein, die in Wien für zahlreiche Raubüberfälle, Diebstähle, Schutzgeld-Erpressungen und Drogen-Geschäfte verantwortlich gemacht wurde. Der Chef der kriminellen Organisation wurde im Juni 2015 zu drei Jahren unbedingter Haft verurteilt. Insgesamt waren im damaligen “Goldenberg”-Verfahren 33 Burschen und junge Männer angezeigt worden. Der Großteil davon wurde in drei separat geführten Verfahren erstinstanzlich abgeurteilt.

Video zeigt Verdächtige

Durch eine Videoüberwachung konnten Fotos der beiden noch unbekannten Tatverdächtigen gesichert werden. Sachdienliche Hinweise (auch anonym) zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Personen werden an das Kriminalreferat Innere Stadt unter der Telefonnummer 01-31310 9921810 erbeten.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Auf Türsteher eingeschlagen: Polizei Wien sucht nach Tätern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen