Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auf Jobsuche? Stadt Wien sucht Lehrlinge

Die Palette der angebotenen Lehrstellen ist breit.
Die Palette der angebotenen Lehrstellen ist breit. ©Bilderbox (Symbolbild)
Bereits jetzt werden für kommenden Herbst Lehrlinge gesucht. Rund 30 Berufe stehen zur Auswahl, die Stadt Wien bildet aufgrund der prekären Lage am Arbeitsmarkt mehr Lehrlinge aus, als benötigt.

Die Stadt Wien nimmt ihre Verantwortung für die Jugend ernst und bietet Jahr für Jahr hunderten jungen Mädchen und Burschen die Chance auf eine erstklassige Ausbildung. Die Stadt sichert sich auf diesem Wege nicht nur bestqualifizierte Fachkräfte für den Magistrat: “Auf Grund der prekären Lage am Lehrstellenmarkt bildet die Stadt Wien weit mehr Lehrlinge aus als zur Deckung des eigenen Arbeitskräftebedarfs benötigt werden”, erklärt Personalstadträtin Sandra Frauenberger am Dienstag.

Die Palette der Berufe, die bei der Stadt erlernt werden können, ist breit. Sie reicht von bautechnischen Zeichnern über Denkmal-Fassaden- und Gebäudereiniger, Gärtner, Pharmazeutisch-kaufmännische Assistenten bis hin zu Köchen, Tischlern und Vermessungstechnikern. Rund 30 Berufe stehen zur Auswahl. Klarer Favorit bei Mädchen und Burschen, die im Magistrat eine Ausbildung beginnen, ist nach wie vor die Bürokauffrau bzw. der Bürokaufmann. “Wir freuen uns aber ganz besonders, wenn sich Mädchen für einen ‘untypischen’ Frauenberuf entscheiden”, sagt Stadträtin Frauenberger. In den letzten Jahren haben sich immer mehr Mädchen in bisherige “Männerdomänen” vorgewagt und sich bei der Stadt als bautechnische Zeichnerinnen, IT-Technikerinnen oder Kraftfahrzeugtechnikerinnen ausbilden lassen.

711 Lehrlinge

Derzeit werden 711 Lehrlinge bei der Stadt ausgebildet. 379 davon sind junge Frauen. Für den kommenden Herbst werden bereits jetzt Lehrlinge gesucht.

Die Stadt Wien ist ständig bemüht, das Ausbildungsniveau ihrer Lehrlinge auf das modernste Niveau zu bringen. Zusätzlich zur schulischen bzw. praktischen Ausbildung in den einzelnen Dienststellen werden die städtischen Lehrlinge auch zu unterschiedlichsten Bildungsveranstaltungen eingeladen. Am Programm stehen etwa Seminare zu Themen wie “Gleichbehandlung” oder “Antidiskriminierung”. Für weibliche Lehrlinge gibt es außerdem spezielle Seminare zum Thema Selbstbehauptung. Frauenberger: “Die Bedeutung sozialer Kompetenz im Berufsleben kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Diese Schlüsselfähigkeit wollen wir daher auch unseren Lehrlingen vermitteln.” Auch Sprachaufenthalte im Ausland stehen für Interessierte am Programm.

Voraussetzungen für eine Aufnahme bei der Stadt sind: Geburtsdatum nach dem 31. August 1992, abgeschlossene Pflichtschule, positiver Aufnahmetest

Wer sich für eine Lehrstelle bei der Stadt Wien bewerben möchte richtet seine schriftliche Bewerbung an die Magistratsabteilung 2 – Lehrlingsmanagement, 1., Rathausstraße 4, Telefon: (+43 1) 4000-94144 oder -94145, E-Mail: lehrlinge@ma02.wien.gv.at

Nähere Informationen gibt es unter www.wien.gv.at/verwaltung/personal/lehrlinge/

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Auf Jobsuche? Stadt Wien sucht Lehrlinge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen