Audimax-Räumung verlief ohne Zwischenfälle

Die Montag früh begonnene Räumung des Audimax ist ohne Zwischenfälle abgeschlossen worden. Der größte Hörsaal der Uni Wien soll nun zugesperrt werden, teilte die Universität mit.
Audimax-Räumung begann um 6.45 Uhr
Bilder der Räumung

Die am Montag gegen 6.45 Uhr begonnene Räumung des Audimax der Universität Wien ist ohne Zwischenfälle abgeschlossen worden. Die rund 80 Obdachlosen und etwa zehn Studenten verließen auf Aufforderung der Polizei hin ohne Widerstand den Hörsaal.

Den Obdachlosen wurde am Ausgang eine Information über eine Stelle der Stadt Wien gegeben, an die sie sich für eine Unterkunft wenden sollten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Audimax-Räumung verlief ohne Zwischenfälle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen