AA

AUA steht kurz vor neuem Passagierrekord

Die AUA rechnet mit einem neuen Passagierrekord.
Die AUA rechnet mit einem neuen Passagierrekord. ©APA/Helmut Fohringer
Die AUA kann auch im heurigen Jahr mit einer hohen Anzahl an Passagieren punkten. Sie stehen vor einem neuen Rekord.

Die Austrian Airlines (AUA) sehen den Passagierrekord von 2017 in Reichweite. “Ich bin zuversichtlich, dass wir dieses Jahr die 13-Millionen-Marke knacken werden”, so AUA-Vorstand Andreas Otto am Mittwoch in einer Aussendung. In den ersten neun Monaten wurden über 10,6 Millionen Passagiere gezählt, ein Plus von 8,2 Prozent. Im September lag der Zuwachs aber “nur” bei 6,3 Prozent. Die Auslastung stieg seit Jahresbeginn um 2,2 Prozentpunkte auf 79,6 Prozent.

Das Angebot gemessen in angebotenen Sitzkilometern (ASK) wurde seit Jänner um 5,3 Prozent erhöht. Die verkauften Sitzkilometer (RPK) stiegen um 8,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Anzahl der Flüge wurde von Jänner bis September 2018 um 4,7 Prozent auf 113.968 erhöht.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • AUA steht kurz vor neuem Passagierrekord
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen