Atletico Madrid siegte in Granada 2:1

David Villa traf vom Elferpunkt
David Villa traf vom Elferpunkt
Atletico Madrid bleibt dem FC Barcelona in der spanischen Fußball-Meisterschaft auch nach der elften Runde auf den Fersen. Austrias Mittwoch-Gegner in der Champions League gewann am Donnerstag auswärts gegen Granada mit 2:1 und liegt damit weiterhin nur einen Punkt hinter den Katalanen.


Beide Atletico-Tore fielen aus Elfmetern: Den ersten Strafstoß verwandelte Diego Costa (38.), der nun mit zwölf Liga-Treffer in der Torschützenliste alleine in Führung liegt. Beim zweiten Penalty war David Villa (78.) erfolgreich. Igalho (90.) glückte nur noch das Ehrentor für die Gastgeber.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Atletico Madrid siegte in Granada 2:1
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen