Ast traf 36-Jährigen bei Forstarbeiten am Kopf

Verletzter wurde mit Hubschrauber geborgen
Verletzter wurde mit Hubschrauber geborgen
Ein 36-Jähriger ist am Dienstag bei Forstarbeiten in einem Waldstück im Gemeindegebiet von Gnadendorf (Bezirk Mistelbach) verletzt worden. Nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ war der Mann von einem abgebrochenen Ast am Kopf getroffen worden. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 9" ins Lorenz Böhler-Unfallkrankenhaus nach Wien geflogen.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Ast traf 36-Jährigen bei Forstarbeiten am Kopf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen