Arsenal nach 5:0 über Aston Villa wieder Fünfter

Cazorla zieht ab
Cazorla zieht ab
Arsenal bleibt in der englischen Fußball-Premier-League auf Tuchfühlung mit den Champions-League-Plätzen. Die "Gunners" stießen am Sonntag durch einen 5:0-Heimsieg über Aston Villa wieder auf Platz fünf vor. Die Tore für die Londoner erzielten Olivier Giroud (8.), Mesut Özil (56.), Theo Walcott (64.), Santi Cazorla (75./Elfmeter) und Hector Bellerin (90.).


Aston Villa liegt als 16. nur noch drei Punkte vor einem Abstiegsplatz. Der Club aus Birmingham hat in 23 Runden erst elf Treffer erzielt und beendete die sechste Liga-Partie in Folge ohne erzieltes Tor.

Kurz vor der Pause hätte der in der 66. Minute ausgetauschte Andreas Weimann beinahe die Torsperre durchbrochen. Der Wiener, der am Dienstag Vater eines Sohnes wurde, scheiterte aber per Kopf aus kurzer Distanz an Arsenal-Goalie David Ospina.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Arsenal nach 5:0 über Aston Villa wieder Fünfter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen