Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Arsenal ließ Punkte liegen, Liverpool Derby-Sieger

Liverpool gewann 4:0 im Merseyside-Derby
Liverpool gewann 4:0 im Merseyside-Derby
Tabellenführer Arsenal hat am Dienstag in der englischen Fußball-Premier-Leaue Schwächen gezeigt. Die Londoner kamen bei Mittelständler Southampton nicht über ein 2:2 hinaus. Die ersten Verfolger Manchester City und Chelsea haben damit am Mittwoch die Chance, mit Siegen am Spitzenreiter vorbeizuziehen. Liverpool meldete sich mit einem eindrucksvollen 4:0 im Merseyside-Derby gegen Everton zurück.


Arsenal war durch ein Tor von Jose Fonte bereits vor der Pause in Rückstand geraten (21.). Ein Doppelschlag durch Olivier Giroud (48.) und Santi Cazorla (54.) drehte die Partie, ehe Adam Lallana noch einmal der Ausgleich gelang (54.). Im Finish sah Arsenals Mathieu Flamini zudem wegen eines rüden Einsteigens die Rote Karte (80.).

Liverpool sorgte im Lokalduell früh für klare Verhältnisse. Kapitän Steven Gerrard (21.) und Daniel Sturridge (33., 35.) schlugen schon in der ersten Hälfte dreimal zu. Nach Seitenwechsel durfte sich auch Stürmerstar Luis Suarez in die Schützenliste eintragen (50.). Der Uruguayer hält in dieser Saison bereits bei 23 Ligatoren – bei lediglich 18 Einsätzen. Liverpool behauptete Tabellenplatz vier. Nur noch sechs Zähler fehlen den “Reds” auf Arsenal.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Arsenal ließ Punkte liegen, Liverpool Derby-Sieger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen