Armeeführung mitschuldig an Kaczynski-Absturz

Luftwaffenchef General Blasik soll Alkohol im Blut gehabt haben.
Was geschah im Todesflieger?
Luftwaffenchef war im Cockpit
Schuldzuweisungen nach Tod
Absturz - Bilder der Tragödie

Der tödliche Flugzeugabsturz des polnischen Präsidenten Lech Kaczynski in Russland ist nach Angaben einer Untersuchungskommission unter anderem von dem Luftwaffenchef an Bord verursacht worden. “Hohe polnische Verantwortliche” hätten “Druck auf die Crew ausgeübt”, teilte die bilaterale Kommission am Mittwoch in Moskau mit.

General Andrzej Blasik habe bei dem Absturz vor neun Monaten mit 0,6 Promille Alkohol im Blut trotz Warnungen der russischen Flugüberwachung die Piloten zur Landung gezwungen. Blasik sei im Cockpit gewesen.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Armeeführung mitschuldig an Kaczynski-Absturz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen