Armee um 92.000 Soldaten vergrößert

Der neue US-Verteidigungsminister Robert Gates hat am Donnerstag eine Aufstockung des US-Heeres und der Marineinfanterie um 92.000 Soldaten angekündigt.

Zugleich sagte der Verteidigungsminister in Washington, niemand könne absehen, wie lange die US-Armee im Irak bleiben werde. Zuvor hatte Präsident George W. Bush die Entsendung von 21.500 zusätzlichen Soldaten in den Irak angekündigt, die mit einem „robusten Mandat“ vor allem in Bagdad die Gewalt eindämmen sollen.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Armee um 92.000 Soldaten vergrößert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen