Arlbergtunnel: Zwei Pkws durch Lkw-Reifen beschädigt

Langen am Arlberg - Am Montag gegen 12:20 Uhr war ein 28-jähriger Slowene mit seinem Lkw im Arlbergtunnel in Fahrtrichtung Vorarlberg unterwegs, als sich - aus bisher noch ungeklärter Ursache - ein Reifen vom Lkw löste, welcher in weiterer Folge durch den Tunnel kullernd zwei Autos beschädigte. Bilder

Die beiden involvierten Pkw-Lenker waren in Fahrtrichtung Tirol unterwegs, als ihre Fahrzeuge vom losen Lkw-Reifen, welcher durch den Tunnel schleuderte, getroffen wurden. Schließlich kam der Reifen nach etwa 180 Meter zum Stillstand.

Personen kamen bei diesem Vorfall keine zu Schaden. Nachfolgende Pkw-Fahrer erkannten die Gefahr rechtzeitig und konnten ausweichen.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Arlbergtunnel: Zwei Pkws durch Lkw-Reifen beschädigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen