AA

Argus Bike Festival am 5. und 6. April 2014 am Wiener Rathausplatz

Waghalsige Stunts auf zwei Rädern gibt es beim Bike Festival am Wiener Rathausplatz.
Waghalsige Stunts auf zwei Rädern gibt es beim Bike Festival am Wiener Rathausplatz. ©Vienna.at/Hagop Sahakian
Am ersten Aprilwochenende wird die Fahrrad-Saison in Wien mit dem Argus Bike Festival am Rathausplatz eingeläutet. Auf dem Programm stehen unter anderem die Radparade um den Ring, der Vienna Air King-Bewerb mit waghalsigen Stunts und ein Fahrradflohmarkt.
Infos zur Radparade in Wien
Stunts am Rathausplatz

Das Argus Bike Festival stellt auch heuer alle Trends rund ums Fahrrad vor: E-Bikes können auf einem Parcours getestet werden, es gibt Infos über Maßnahmen im Radverkehr. Außerdem findet ein Fahrradflohmarkt statt.

24 Stunden Radeln und waghalsige Stunts

 24 Stunden am Stück wird Usama Maher von der Uni Wien beim Bike Festival auf dem Rad sitzen: Am Samstag um 11 Uhr beginnt er, direkt neben der Bühne positioniert kann man ihn bei seinem Rekordversuch beobachten und anfeuern.

Waghalsige Stunts präsentieren hingegen die Teilnehmer beim Vienna Air King. Im Vorjahr hat der Kanadier Brett Rheeder den Bewerb gewonnen.

Radfahrer auf der Wiener Ringstraße

Ein Highlight des Bike Festivals ist die 4.Wiener RADpaRADe am Sonntag. Dabei geht es ab 12 Uhr (Treffen ab 11 Uhr) zweimal autofrei um den Ring. 

Das Argus Bike Festival findet am 5. und 6. April statt und hat jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Wien - 1. Bezirk
  • Argus Bike Festival am 5. und 6. April 2014 am Wiener Rathausplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen