Arbeitsunfall: Mann bei Baumschneidearbeiten schwer verletzt

Ein Mann ist bei Baumschneidearbeiten am Mittwoch in der Früh in Wien-Simmering vier Meter von einer Leiter gefallen und dabei schwer verletzt worden.

Der Arbeiter war mit dem Abschneiden von Ästen beschäftigt, als ihm ein Stück Holz von oben entgegenkam. Dabei dürfte er das Gleichgewicht verloren haben und stürzte auf den Boden, berichtete die Polizei.

Der Mann erlitt Wirbelsäulenverletzungen und konnte seine Beine vorerst nicht bewegen. Er wurde von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Der Arbeitsunfall ereignete sich gegen 8.16 Uhr auf dem Gelände der Wiener Linien.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Arbeitsunfall: Mann bei Baumschneidearbeiten schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen