Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Arbeiter stürzte in NÖ von Betonwand: Schwer verletzt

Der 25-Jährige wurde ins UKH Wien-Meidling geflogen.
Der 25-Jährige wurde ins UKH Wien-Meidling geflogen. ©APA (Sujet)
Am Dienstag kam es in Bruck an der Leitha zu einem schweren Arbeitsunfall. Der Notarzthubschrauber stand im Einsatz.

Bei einem Arbeitsunfall in Bruck a.d. Leitha ist am Dienstagvormittag ein 25-jähriger ungarischer Staatsbürger schwer verletzt worden.

Er war nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich bei Verladearbeiten an einem Lkw von einer etwa 1,20 Meter hohen Betonwand gestürzt. "Christophorus 9" flog das Opfer ins UKH Wien-Meidling.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Arbeiter stürzte in NÖ von Betonwand: Schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen