Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Anschober hält ab heute regelmäßig Livestream-Sprechstunden

Ab heute findet regelmäßig die Videosprechstunde statt.
Ab heute findet regelmäßig die Videosprechstunde statt. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Ab heute wird Gesundheitsminister Rudolf Anschober eine "Video-Sprechstunde" für die Bevölkerung abhalten. Diese wird ab heute regelmäßig stattfinden.

Gesundheitsminister Rudolf Anschober wird ab heute, Donnerstag, regelmäßig per Social Media-Livestream eine "Video-Sprechstunde" für Bürger abhalten. Unter anderem wird er dabei über die aktuelle Corona-Lage informieren, Nachbarschaftsinitiativen vorstellen und praktische Tipps geben, hieß es in einer Aussendung des Ministeriums.

Bürger können Fragen per Mail einsenden

Interessierte Bürger können Fragen via Email (sprechstunde@sozialministerium.at) einsenden, die zu Themenbündel zusammengefasst und beantwortet werden sollen. Die heutige Video-Sprechstunde startet um 14.00 Uhr.

"Mir ist wichtig, gerade in diesen herausfordernden Zeiten direkt für die Österreicherinnen und Österreicher persönlich da zu sein", so Anschober: "Die Video-Sprechstunde soll den Abstand, der jetzt nötig ist, ein wenig verringern und den gemeinsamen Zusammenhalt stärken", so Anschober.

Der Livestream kann unter www.facebook.com/rudianschober und www.facebook.com/sozialministerium verfolgt werden.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Anschober hält ab heute regelmäßig Livestream-Sprechstunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen