Anschlag auf Büro von Schiitenpartei

Auf ein Büro der stärksten irakischen Schiitenorganisation, des proi-ranischen „Obersten Rates der Islamischen Revolution im Irak“ (SCIRI), ist ein Sprengstoffanschlag verübt worden.

Nach Angaben eines SCIRI-Sprechers wurden dabei mehrere Personen verletzt. Der SCIRI-Vorsitzende Abdulaziz al Hakim ist gegenwärtig Vorsitzender des von den USA eingesetzten provisorischen „Regierungsrates“.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Anschlag auf Büro von Schiitenpartei
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.