Anna Nicole Smith: Nachlass versteigert

Der frühere Lebensgefährte des verstorbenen US-Models Anna Nicole Smith darf einen Teil ihres Besitzes versteigern, um das Erbe von Smiths dreijähriger Tochter Dannielynn Hope aufzubessern.
Starlet Anna Nicole Smith
Hab und Gut versteigert

Ein Gericht in Los Angeles stimmte am Mittwoch der Versteigerung von insgesamt 165 Gegenständen zu. Die Objekte sollen am 26. und 27. Juni in Las Vegas unter den Hammer kommen.

Anwalt Howard K. Stern war der letzte Lebensgefährte des im Februar 2007 verstorbenen Models und ist der Verwalter ihres Erbes. Er hatte die Auktion beantragt, nachdem Dannielynn Hope im März im Streit um das Millionenerbe des texanischen Ölmagnaten Howard Marshall leer ausgegangen war. Smith hatte den fast 90-jährigen Marshall 1994 im Alter von 26 Jahren geheiratet – als er 14 Monate nach der Hochzeit starb, begann ein erbitterter Rechtsstreit um sein Vermögen von rund 1,6 Milliarden Dollar. Smith starb im Februar 2007 im Alter von 39 Jahren in einem Hotelzimmer an einer Überdosis Medikamenten.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Anna Nicole Smith: Nachlass versteigert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen