Anke Engelke moderiert Filmpreis-Gala

Comedystar Anke Engelke und der estnische Schauspieler Märt Avandi moderieren die Verleihung des Europäischen Filmpreises in Tallinn.
Anke Engelke begrüßt Toto und Harry

Zu der Gala werden am 4. Dezember rund 1.400 Gäste erwartet, wie die Europäische Filmakademie am Dienstag mitteilte. Avandi sei in seinem Land ebenfalls bekannt für seine Comedyshows auf der Bühne und im Fernsehen.

Zu den Ehrengästen des Abends gehört der Schweizer Schauspieler Bruno Ganz, der von der Filmakademie für sein Lebenswerk geehrt wird. Ein weiterer Ehrenpreis – die Auszeichnung “Europäischer Beitrag zum Weltkino” – geht an den Komponisten Gabriel Yared (“Das Leben der anderen”, “Unterwegs nach Cold Mountain”).

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Anke Engelke moderiert Filmpreis-Gala
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen