Angelina Jolie und Brad Pitt in Wien

&copy EPA/T.MUGHAL
&copy EPA/T.MUGHAL
Romantischer Valentinstagsausflug? Angelina Jolie und Brad Pitt entspannten nach den Strapazen bei der Berlinale im Wiener Hotel Imperial. Auch Kultur stand auf dem Programm der Hollywood-Superstars.

Angelina Jolie und Brad Pitt waren auf Kurzbesuch in Wien. Wie der „Kurier“ in seiner Onlineausgabe berichtete, wurden die Superstars am Sonntagabend im noblen Hotel Imperial gesichtet, wie sie „sehr privat“ zu Abend gegessen haben. Angeblich wurden die Stars am Montagmorgen auch bei der Schiele-Ausstellung in der Albertina gesichtet. APA-Recherchen zufolge sind die beiden allerdings schon wieder abgereist.
Beobachter berichteten, dass die schwangere Jolie und Pitt unter einem Alias-Namen im Imperial-Hotel abgestiegen sind. Das gemütliche Abendessen beendeten die beiden süß mit Mohr im Hemd und Griesschmarrn.

Das Pärchen dürfte von Berlin nach Wien gereist sein, wo es mehrere Tage hindurch für einen gehörigen Medienwirbel gesorgt hat. Obwohl die APA von einem Privat-Besuch spricht, soll die UNO-Sonderbotschafterin Jolie auch beim Wiener Flüchtlingskommissariat UNHCR gewesen sein.

Diashow von Angelina Angelina Jolie und Brad Brad Pitt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Angelina Jolie und Brad Pitt in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen