Angelina Jolie über ihre Streit-Attacken gegen Brad Pitt: „Wenn ich wütend bin, zerreiße ich schon mal Brads Hemd!”

Hollywood-Star Brad Pitt sollte mal lieber schnell in Deckung gehen: Seit er nämlich ohne Freundin Angelina Jolie in seinen Geburtstag gefeiert hat, hängt der Haussegen total schief. Und wenn Angie mal wütend ist, hat er nichts mehr zu lachen…

„Wenn der liebe Brad sein Unrecht nicht einsehen will und trotzig reagiert, fliegen bei uns die Fetzen”, erzählte sie gerade dem gerade Magazin Das Neue. „Dann kann es vorkommen, dass ich so wütend werde, dass ich ihm das Hemd zerreiße.”

Der Arme Brad. Scheint so, als hätte Angelina die Hosen in der Beziehung an. Auch in Sachen Sex. Sie hat auch bestimmt, dass jeder ins Bett steigen darf, mit wem er will.

Angie glaubt nämlich nicht, dass man einander treu sein muss, um sich zu lieben – offene Beziehungen können genauso gut wie monogame Bindungen funktionieren, solange beide Partner zustimmen!

„Ich bezweifle, dass Treue für eine Beziehung zwingend nötig ist”, erzählte sie dem Magazin weiter. „Schlimmer ist es, den Partner zu verlassen und hinterher schlecht über ihn zu sprechen.”

Und: „Weder Brad noch ich haben jemals behauptet, dass unser Zusammenleben bedeuten soll, aneinander gekettet zu sein. Wir achten darauf, uns nie gegenseitig einzuschließen.”

Na dann, Brad: Nichts wie weg!

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Angelina Jolie über ihre Streit-Attacken gegen Brad Pitt: „Wenn ich wütend bin, zerreiße ich schon mal Brads Hemd!”
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen