"Angelina ist eine Eiskönigin!"

Was sich nach einer Zickerei von "Lost"-Star Evangeline Lilly an die Adresse von Frau Brad Pitt anhört, ist in Wahrheit eine Wertschätzung. Denn Evangeline möchte durchaus gerne Angelina sein.

Die Schauspielerin, die vor allem als Kate Austin aus der Hit-Serie “Lost” bekannt ist, ziert das Cover der Juni-Ausgabe von “Women’s Health”. Im Interview mit dem Magazin wird Lilly gefragt, welchen aktuellen Star sie bewundert und weshalb. Die Antwort: Angelina Jolie.

Richtig begeistert ist die 29-Jährige davon, dass Jolie – trotz grossem Medien-Interesse – ihr Privatleben bedeckt hält. O-Ton Lilly: “Niemand kennt diese Frau. Sie ist eine totale Eiskönigin, was perfekt ist. Warum sollte sie mehr sein? Sie schuldet uns nichts.”

“Die ‘Lost’-Produzenten sehen, dass ich nicht die Gelegenheit gepackt habe, ein richtig grosser Movie-Star zu werden”, so Lilly weiter, «das frustriert sie wohl etwas, weil sie mir die Chance gegeben haben, die nächste Angelina zu sein. Nun, ich wäre gerne Angelina Jolie, aber nur die humanitäre Seite», so der Serienstar.

Obwohl sie eine der Hauptrollen in der Erfolgsshow “Lost” spielt, scheint die schöne Kanadierin, die ihren Co-Star Dominic Monaghan seit 2004 datet, noch nicht ihren “ultimativen Traum” zu leben.

“Im Moment bin ich zufrieden einen Job zu haben, der vielleicht nicht mein ultimativer Traum ist”, gesteht sie und legt nach: “Selbst wenn du unglücklich bist, tu einfach so, als ob du glücklich wärst! Irgendwann wird sich dein Lächeln dann auf dich selbst übertragen. Das musste ich lernen. Ich dachte früher: ‘Ich bin gekünstelt’. Aber wisst ihr was? Besser gekünstelt und glücklich als ehrlich und unglücklich.”

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • "Angelina ist eine Eiskönigin!"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen