Angeblicher Baumeister aus Wien verursacht 113.000 Euro Schaden in OÖ

Mit Betrügereien soll der angebliche Baumeister einen großen Schaden verursacht haben.
Mit Betrügereien soll der angebliche Baumeister einen großen Schaden verursacht haben. ©APA (Sujet)
Ein angeblicher Baumeister aus Wien soll in Oberösterreich einen Gesamtschaden von über 113.000 mit Betrügereien verursacht haben. Er habe über Scheinfirmen Baumaterial gekauft, aber nicht bezahlt, schreibt die Polizei am Mittwoch.

Laut Ermittlungen gründete der 51-jährige Bosnier zunächst eine Baufirma mit Sitz in Graz, später auch einen Standort in Wien. Als Alleingesellschafter setzte er einen Italiener ein. Dann trat er bei einem Projekt im Bezirk Braunau am Inn in Oberösterreich als Baumeister der beiden Unternehmen auf und kaufte bei verschiedenen Händlern Baumaterial ein. Die ersten zugestellten Lieferungen mit geringfügigem Wert bezahlte er sofort. Damit gewann er das Vertrauen der Anbieter. Zum Teil wurde ihm ein Baukonto eingerichtet, womit er in kurzer Zeit nahezu unbegrenzt Ware ohne Barzahlung einkaufen konnte. Die danach geschickten Rechnungen beglich er nicht mehr.

Angeblicher Baumeister betrog um 113.000 Euro in Oberösterreich

Eine Firma erstattete Anzeige bei der Polizei. Diese forschte weitere sechs Geschädigte aus. Gemeinsam mit der Finanzpolizei Schärding ermittelte sie, dass für die Betrügereien Scheinfirmen benützt wurden. Der Bosnier soll sich auch ein Gewerbegrundstück in Braunau gekauft haben. Ihm wird vorgeworfen, zwischen Juli und Oktober 2016 einen Schaden von insgesamt 113.862 Euro verursacht zu haben.

In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis wurden der Italiener und der Bosnier auf freiem Fuß angezeigt. Obendrein wirft die Wiener Gebietskrankenkasse dem 51-Jährigen das Vorenthalten von Dienstnehmerbeiträgen zur Sozialversicherung vor, weil er auch diese nicht bezahlte. Der Bosnier ist nicht geständig und schiebt die ganze Schuld auf den Italiener. Dieser trat jedoch nie in Erscheinung und konnte in Österreich nicht erreicht bzw. aufgegriffen werden.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Angeblicher Baumeister aus Wien verursacht 113.000 Euro Schaden in OÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen