Andersen-Märchen mit Burg-Schauspielern

H.C. Andersen &copy Wien Museum
H.C. Andersen &copy Wien Museum
Am Wochenende stehen im Atrium des Wien Museums anlässlich der H.C. Andersen Ausstellung Lesungen von Andersens Märchen mit Burgschauspielern auf dem Programm.Infos zur Ausstellung

Kommenden Freitag (22.4.) liest Christiane von Poelnitz die drei Andersen Märchen „Die Störche“, „Die Geschichte von einer Mutter“ und „Die Teekanne“ im Atrium des Wien Museum vor. Am Samstag (23.4.) liest Dorothee Hartinger „Ole Luk-Oie“ und „Wie„s der Alte macht, ist„s immer richtig“ und am Sonntag (24.4.) liest Stefanie Dvorak „Die kleine Seejungfer“.

Beginn ist jeweils um 16.00 Uhr. Ort der märchenhaften Verführung ist das Atrium im Wien Museum, wo noch bis 30. April die Schau über Andersens Leben bzw. über seine insgesamt sechs Wien-Aufenthalte zu sehen ist.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Andersen-Märchen mit Burg-Schauspielern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen