Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ana geht no, ana geht no leicht...

Autsch. Das ist nicht gut für's Autodach.
Autsch. Das ist nicht gut für's Autodach. ©vienna.at/Florian W.
Ein etwas außergewöhnliches Auto fiel gestern, Donnerstag, unserem Leserreporter Florian W. auf. Es hatte gefühlt ein ganzes Baugerüst geladen. 
Werden auch Sie Leserreporter!

Noch einmal so hoch wie der eigentliche Wagen waren die Baumaterialien auf diesem Wagen in der Gumpendorfer Straße geladen. Da es sich um das Fahrzeug eines Dachbaumeisters aus dem Bezirk Gänserndorf handelte, stellt sich nur noch die Frage: Warum eigentlich nicht gleich den ganzen Dachstuhl aufladen? Die deutsche Auto-Wertarbeit hält das aus. Fragt sich nur, wie es um die Nerven der Nachkommenden bestellt ist… 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ana geht no, ana geht no leicht...
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen