Amy Winehouses ruhiger Jahreswechsel: Nach ihrem Nerven-Kollaps verbringt sie Silvester im Krankenhaus!

Skandal-Nudel Amy Winehouse scheint sich von ihrem Nerven-Kollaps noch nicht erholt zu haben. Deshalb hat sich die Sängerin jetzt dazu entschieden, Silvester nicht zu Hause, sondern im Krankenhaus zu verbringen...

Berichten zufolge ist Amy nämlich nicht nur nervlich am Ende, sondern auch körperlich. Über die Weihnachtsfeiertage hat sie sich die Atemwege entzündet und will das Jahresende auch deshalb im Hospital verbringen.

Ein Insider verrät, wie die Soul-Sängerin ihr Weihnachtsfest verbrachte: “Amy ist momentan ziemlich durch den Wind. Sie ist sehr deprimiert und einsam. Außerdem ist sie extrem emotional. Sie hat Weihnachten viel Zeit alleine verbracht und getrunken.”

Die Krankheit soll das Drama auf die Spitze getrieben haben. “Amy leidet schon seit Wochen unter einer akuten Atemwegsinfektion und das wirkt sich inzwischen stark auf ihre Gesundheit aus. Amy hat sich in diesen Zustand hineingesteigert. Sie weiß, dass der beste Ort für sie das Krankenhaus ist. Sie muss trocken werden und aufhören zu trinken.”

Freunde der 26-jährigen Britin sind überzeugt, dass Winehouse ihr Leben trotz jüngster Rückschläge wieder in den Griff bekommen wird. Ihre Familie brachte sie gegen sich auf, nachdem sie sich wieder mit ihrem Ex-Mann Blake Fielder-Civil versöhnt hatte, der sie einst angeblich in den Drogen- und Alkoholsumpf zog. Vor kurzem sorgte die Musikerin außerdem in einem englischen Theater für Furore, als sie dort die Schauspieler beschimpfte und den Manager tätlich angriff.

Ein Bekannter erklärt dazu: “Die letzte Woche war ein großer Rückschlag für Amy, da sie sich eigentlich wieder gefangen hatte. Alle sind schockiert, von dem, was passiert ist.” Wie das neue Jahr für Winehouse starten wird, steht zwar in den Sternen, der Insider ist sich jedoch sicher: “Ihr Start ins neue Jahr ist nicht der beste, aber Amy ist wild entschlossen und wird weiter nach vorne blicken.”

 

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Amy Winehouses ruhiger Jahreswechsel: Nach ihrem Nerven-Kollaps verbringt sie Silvester im Krankenhaus!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen