Amy Winehouse versucht sich als Rapperin: MC Amy is in da (Wine-) House!

Eigentlich soll Rock-Göre Amy Winehouse ja an ihrem neuen Album arbeiten – aber stattdessen hat sie nur Blödsinn im Kopf. Mitten in ihrem Ton-Studio (ließ sie sich gerade zu Hause in Nord London einbauen), rappte sie plötzlich los…
Zum Video ...

Und das ziemlich mies! Obwohl ihr Sänger-Kumpel Zalon noch ganz gut ist.

Kaum im Takt und ganz schön schief rappt Amy Zeilen wie:

„Ich weiß, dass ich 10 Raps in der Nacht schreiben kann. Ist mir egal, ist nur ganz schön viel!”

Oder (bezogen auf ihre geliebte karibik) : „Ich weiß, dass ich Jüdin bin, eine Jümaican!”

Und weiter: „Egal, wenn Du kannst, uh, dann rauche Speck.”

Glücklicherweise kommt dieser Schrott nicht auf ihr neues Album…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Amy Winehouse versucht sich als Rapperin: MC Amy is in da (Wine-) House!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen