Amtseinführung Obamas wird auch in Wien gefeiert

Im Wiener Hotel Marriott steigt ein Empfang mit US-Botschafter David Girard-diCarlo und am Badeschiff feiern die "Democrats Abroad".

Im Hotel Marriott am Wiener Parkring laden US-Botschafter David Girard-diCarlo, die US-Handelskammer in Österreich und die Österreichisch-Amerikanische Gesellschaft am Dienstag zu einem Empfang anlässlich der zeitgleich in Washington stattfindenden Inauguration des 44. Präsidenten der Vereinigten Staaten.

Für den Botschafter, der von der Administration des scheidenden US-Präsidenten George W. Bush nach Wien entsandt wurde, wird es einer seiner letzten Auftritte sein, ehe er in die USA zurückkehrt. Botschafter Girard-diCarlo hatte das Amt erst im Sommer des Vorjahres angetreten.

Am Badeschiff im Wiener Donaukanal steigt Dienstagnachmittag die “Barack Obama Inauguration Party” der “Democrats Abroad” in Österreich. Die Angelobungszeremonie, seine Rede und die Parade durch Washington DC können im Kreis von Demokraten gemeinsam am Bildschirm verfolgt werden. Amerikaner, Mitglieder der Auslandsorganisation der Demokraten und ihre Freunde und Familien sind eingeladen, zu Jazz- und Folk-Klängen den Wechsel vom Republikaner George W. Bush zum Demokraten Obama zu feiern – und das Badeschiff zum Schaukeln zu bringen.

“Democrats Abroad” ist der offizielle Zweig der US-amerikanischen demokratischen Partei im Ausland und in mehr als 75 Ländern der Welt tätig. Die Organisation wurde 1964 gegründet und ist mit 8 Sitzen am US Democratic National Committee vertreten. Alle vier Jahre werden 22 Vertreter zum Parteikonvent der Demokratischen Partei in den USA entsandt, um bei der Wahl des Präsidentschaftskandidaten mitzubestimmen. Unter den in Österreich lebenden Amerikanern haben die “Democrats Abroad” intensiv für die Wahl Obamas geworben.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Amtseinführung Obamas wird auch in Wien gefeiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen