Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ÖAMTC: Belagsarbeiten auf der Nordbrücke in Wien

Mitte August werden Belagsarbeiten an der Nordbrücke durchgeführt. Sie ist während dessen nur eingeschränkt befahrbar.

Von Freitag (14. August), 22 Uhr, durchgehend bis Montag (17. August), 5 Uhr, werden Belagsarbeiten auf der Nordbrücke in Wien durchgeführt. Nach Informationen des ÖAMTC müssen die Autofahrer vor allem stadtauswärts Sperren und Verkehrseinschränkungen in Kauf nehmen. Der erste Fahrstreifen Richtung 21. Bezirk wird saniert. Im Baustellenbereich gilt Tempo 60 km/h.

  Zusammenfassung: 
* Sperre der Auffahrt Handelskai auf die Nordbrücke Richtung 21. Bezirk.
* Sperre der Verbindung von Klosterneuburg kommend auf die Nordbrücke Richtung 21. Bezirk.
* Die Auffahrt von der Brigittenauer Lände auf die Nordbrücke wird einspurig geführt.
* Sperre der Verbindungsrampe von der Nordbrücke – und zwar vom 19. Bezirk kommend – auf die Donauufer Autobahn (A22) Richtung Tangente (A23).

* Die Verbindungsrampe vom 21. Bezirk kommend auf die Donauufer Autobahn Richtung Tangente wird auf eine Restfahrbahnbreite von 3,50 m eingeengt. Im Anschluss wird zeitweise auch der erste Fahrstreifen der A22 auf einer Länge von etwa 200 m gesperrt.

   Die Verbindungsrampe von der Nordbrücke auf die Donauufer Autobahn Richtung Stockerau bleibt offen und uneingeschränkt befahrbar.

Ausweichmöglichkeit: Floridsdorfer Brücke.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • ÖAMTC: Belagsarbeiten auf der Nordbrücke in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen