Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Amazon will Pakete in Wien ab Oktober teilweise selbst zustellen

Amazon will ab Oktober seine Pakete in Wien teilweise selbst zustellen.
Amazon will ab Oktober seine Pakete in Wien teilweise selbst zustellen. ©AP Photo/Mark Lennihan
Ab Oktober will der Online-Händler Amazon seine Pakete teilweise mit externen Partnern selbst zustellen. Die Österreichische Post bestätigte mehreren heimischen Medien die Pläne des US-Konzerns. 

Auf APA-Anfrage gab es von Amazon am Donnerstagvormittag noch keine Stellungnahme.

Amazon startet Paket-Eigenzustellung in Wien

Der Sprecher der Österreichischen Post, Michael Homola, konnte auf APA-Anfrage keine Details zu den Plänen des Online-Händlers machen. Dem deutschen Zusteller DHL und der Österreichischen Post sei lediglich mitgeteilt worden, dass Amazon eine zusätzliche Paket-Eigenzustellung ab Oktober in Wien starte. Die Post bleibe aber weiterhin wichtiger Partner von Amazon, betonte der Post-Sprecher. Für die Österreichische Post ist der Online-Händler einer der größten Kunden.

Trotz des geplanten Starts der Auftragszustellung von Amazon in Wien ist die Österreichische Post positiv gestimmt für ihr Paketgeschäft. “Die Paketmengen wachsen generell”, so der Post-Sprecher. In Deutschland arbeitetet der US-amerikanische Online-Händler schon seit drei Jahren in mehreren Städten mit Paketzustellern zusammen, die im Namen von Amazon zustellen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Amazon will Pakete in Wien ab Oktober teilweise selbst zustellen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen