Am "Welttag der Fremdenführer" kostenlose Führungen in Wien

Am "Welttag der Fremdenführer" gibt es kostenlose Führungen im MAK.
Am "Welttag der Fremdenführer" gibt es kostenlose Führungen im MAK. ©MAK/Gerald Zugmann
Am 23. Februar ist "Welttag der Fremdenführer". Dabei laden rund 150 Fremdenführer und das Museum für angewandte Kunst (MAK) zu kostenlosen Führungen ein.

Bereits am 22. Februar gibt es von 10.00 bis 14.00 Uhr spezielle Führungen für blinde und sehschwache Besucher im Heeresgeschichtlichen Museum. Am “Welttag der Fremdenführer” (23.2) können Besucher dann den Tag über an kostenlosen Führungen im MAK teilnehmen.

Kostenlose Führungen am “Welttag der Fremdenführer”

Insgesamt bietet das MAK vier verschiedene Führungen an: Drei Innenführungen durch die Sammlungen des Museums und eine Außenführung zur Architektur des Gebäudes und zu den sich im Außenbereich befindlichen Kunstwerken. Auch spezielle Kinderführungen und Führungen in dreizehn Fremdsprachen können besucht werden.

Alle Führungen und Vorträge sind kostenlos, ebenso der Eintritt ins Museum. Auch heuer werden wieder Spenden gesammelt. Der Erlös geht dabei an das Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbank.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Am "Welttag der Fremdenführer" kostenlose Führungen in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen