Am Samstag kommt es zu Sperren und Verzögerungen in Wiens Innenstadt

Am Wochenende sollte man den Demos und Veranstaltungen in Wiens Innenstadt großräumig ausweichen.
Am Wochenende sollte man den Demos und Veranstaltungen in Wiens Innenstadt großräumig ausweichen. ©Bilderbox (Sujet)
Am Wochenende kommt es laut ÖAMTC wegen Demos und Veranstaltungen in Wiens Innenstadt zu Sperren und Verzögerungen. Betroffen sind vor allem die Zweierlinie und der Ring.

Am Samstag, dem 12. Oktober sind von 13.00 bis ca. 16.00 Uhr der Getreidemarkt und der Karlsplatz wegen der Demo “Gegen Monsanto” zeitweise gesperrt. Der ÖAMTC befürchtet auch Staus auf der Zweierlinie Richtung Karlsplatz ab der Josefstädter Straße sowie in der Burggasse.

Ringsperre am Samstagnachmittag

Ebenfalls am Samstag kommt es zu einer Ringsperre von 15.00 bis 17.00 Uhr wegen eines Aufmarschs im Zuge der Feierlichkeiten “150 Jahre Tirolerbund in Wien”. Der Ring wird laut ÖAMTC zwischen Operngasse und Rathaus gesperrt. Außerdem werden Verzögerungen auf der Ausweichstrecke über die Zweierlinie sowie auf dem Franz-Josefs-Kai befürchtet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Am Samstag kommt es zu Sperren und Verzögerungen in Wiens Innenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen