Alyson Le Borges spielt mit der Verführung

Sexy Unterwäsche gegen Problemzonen
Sexy Unterwäsche gegen Problemzonen ©Intimissimi
Die neue Shaping Line: sie formt und unterstützt die Weiblichkeit! Alle Teile der Kollektion wurden entworfen, um die natürlichen Kurven des weiblichen Körpers zu stützen und zu formen.
Shape Line-Kollektion

Alyson Le Borges, die junge Schauspielerin und Enkelin des großen Alain Delon, ist das Testimonial der Kampagne für die neue Shaping Line von Intimissimi. Die Schauspielerin verkörpert glamouröse Weiblichkeit und stellt daher das perfekte Sinnbild für diese Kollektion dar.

Das Unternehmen versteht die Frauen und damit auch ihre Problemzonen. Um diesen Abhilfe zu schaffen, bringt das italienische Unterwäschelabel im Herbst / Winter 2010 eine Linie heraus, die den Fokus auf eine optimale Silhouette legt. Sie versteckt kleine Schönheitsfehler und präsentieren die Silhouette so, dass ein verführerischer Look garantiert ist.

Die Shaping Line beinhaltet Produkte, die die Brüste unterstützen, den Po knackig und die Beine elegant erscheinen lassen. Des Weiteren zaubern viele Teile auch einen flachen Bauch. Das hauptsächlich verwendete Material ist extrem elastischer Tüll, welcher mithilfe von Spitze und Blumendesigns zu femininen Produkten verarbeitet wurde. Die Kollektion repräsentiert Verführung und spielt mit der klassischen Ironie und dem Stil der 50er Jahre.

Ab Ende Juli 2010 ist die Shaping Line in allen Intimissimi-Geschäften erhältlich.

  • VIENNA.AT
  • Acom Lifestyle Fashion
  • Alyson Le Borges spielt mit der Verführung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen