Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Altpapier-Container angezündet

Am 26. Juli 2008, gegen 23.15 Uhr, wurde ein Streifenwagen der Wiener Polizei nach Liesing, Breitenfurter Straße zum Müllplatz einer Wohnhausanlage beordert. Der Einsatzgrund: zwei brennende Altpapier-Container.

Diese befanden sich in Vollbrand und wurden von der kurz danach eintreffenden Wiener Berufsfeuerwehr gelöscht.

Bei einer unmittelbar anschließenden Streifung konnten von Polizeibeamten des Stadtpolizeikommandos Liesing ein 18-jähriger und ein 16-jähriger Wiener angehalten werden.

Auf den Vorfall angesprochen, gab der Jüngere der beiden zu, die beiden Altpapiercontainer aus Langeweile angezündet zu haben. Da bekannt war, dass bereits am Vortag ein kleiner Mistkübel sowie ein Müllcontainer in unmittelbarer Nähe angezündet worden waren, wurden die beiden auch dazu befragt. Nach anfänglichem Leugnen waren sie jedoch auch zu diesen Vorfällen geständig.

Die beiden Verdächtigen wurden angezeigt. Bei den Bränden wurde niemand verletzt. Die Amtshandlung führt das Stadtpolizeikommando Liesing.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Altpapier-Container angezündet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen