Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Der Undertaker gegen Goldberg.
Der Undertaker gegen Goldberg. ©APA ©World Wrestling Entertainment star The Undertaker (L) competes against Goldberg (C) during the World Wrestling Entertainment (WWE) Super Showdown event in the Saudi Red Sea port city of Jeddah late on January 7, 2019. (Photo by Amer HILABI / AFP)

Alternde Wrestling-Stars riskieren ihr Leben

Für viele Öl-Dollars hat die WWE im Jahr 2018 einen 10-Jahres-Vertrag mit Saudi Arabien abgeschlossen und dort will man natürlich Legenden wie den "Undertaker" oder "Goldberg" sehen.
WWE in Saudi Arabien

Der Undertaker zählt zu den größten Stars im Wrestling. Seit mehr als zwei Jahrzehnten steigt der mittlerweile 54-Jährige in den Wrestling-Ring. Im vergangenen Jahr sah nach einer Verletzung des Undertakers jedoch alles nach einem Karriereende aus. Doch wie es sich für den "Deadman" gehört, ist er - wie schon so oft - von den Toten zurückgekehrt. Angeblich lassen sich die Saudis jedes Wrestling-Event im Wüstenstaat 40 Millionen Dollar kosten. Ganz offensichtlich eine Summe, die sich die WWE - trotz zahlreicher Kritik aufgrund der politischen Situation und Menschenrechtsverletzungen in Saudi Arabien - nicht entgehen lassen wollte. Und die Saudis wollen natürlich die alten Legenden sehen. Beim ersten "Crown Jewel"-Event in Saudi Arabien kam es im November 2018 bereits zum "Tag Team"-Legenden-Match zwischen Triple H and Shawn Michaels Vs Undertaker And Kane.

Undertaker gegen Goldberg

Rund sieben Monate später trat der "Undertaker" gegen "Goldberg" an und das Netz und viele Wrestling-Kommentatoren sind außer sich. Der "Undertaker" ist bereits 54 Jahre alt, Goldberg 52.

So wurde Kritik laut, dass die Stars ihr Leben und gefährliche Verletzungen riskieren, weil sie körperlich nicht mehr in der Lage sind die einstudierten "Moves" und Aktionen sauber auszuführen.

Beim Finishing-Move des Undertaker, einem Tombstonde Piledriver, fiel Goldberg auf den Kopf.

Bei seinem eigenen Finisher, dem Jackhammer, ließ er den Undertaker auf den Kopf- und Nackenbereich stürzen.

Der Ringrichter ließ trotz zahlreicher Anzeichen und obwohl Goldberg nicht mehr ganz bei Sinnen war und blutete, den Kampf weiterlaufen. Es scheint so als müsse die "Show" unter allen Umständen weitergehen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Alternde Wrestling-Stars riskieren ihr Leben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen