Alte Android-Handys könnten bald unbrauchbar werden

Ab 27. September könnten alte Android-Handys unbrauchbar werden.
Ab 27. September könnten alte Android-Handys unbrauchbar werden. ©REUTERS
Alte Android-Handys könnten bald unbrauchbar werden. Google hat angekündigt, dass viele Funktionen von älteren Smartphones schon bald nicht mehr funktionieren werden.

Ab 27. September sollen viele Funktionen älterer Android-Handys nicht mehr funktionieren. Damit könnten einige Handys gänzlich unbrauchbar werden. Betroffen sind Handys, die mit Android 2.3.7. oder früheren Versionen betrieben werden.

Nutzer können nicht mehr auf Google-Dienst zurückgreifen

Künftig können Nutzer nicht mehr auf Google-Dienste zurückgreifen. Gmail und Google Maps etwa können dann auf den alten Geräten nur mehr über den Browser verwendet werden. Auch weitere Apps werden damit unbrauchbar. Begründet wird dies mit der Sicherheit der Android-Dienste.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Alte Android-Handys könnten bald unbrauchbar werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen