Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alpis - Kritik zum Film

Was eine Krankenschwester, einen Sanitäter, eine Kunstturnerin und deren Trainer hier verbindet, ist vor allem eine abwegige Geschäftsidee: Gegen Bezahlung schlüpfen die Vier in die Rolle von kürzlich Verstorbenen, um den Angehörigen über die plötzliche Leere in ihrem Leben hinwegzuhelfen.

Das neue Unternehmen wird von dem Sanitäter geleitet, der sich fortan Mont Blanc nennt. Was nach einer Farce oder Provokation klingt, wird von Regisseur Yorgos Lanthimos mit großer und eindringlicher Ernsthaftigkeit dargestellt, vielmehr noch: Lanthimos schafft hier einen verstörende Parallelwelt.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen