Alnatura ruft Kinder-Müsli-Produkte zurück

Alnatura ruft Müsliprodukte für Kleinkinder zurück.
Alnatura ruft Müsliprodukte für Kleinkinder zurück. ©pixabay.com
Die Marke Alnatura ruft sein Bircher Müsli sowie die Müsli Kekse für Kinder zurück. In den Produkten können Teile von Apfelstielen enthalten sein.

Alnatura ruft zwei Produkte zurück, in denen sich Teile von Apfelstielen befinden können. Betroffen sind das Alnatura Kinder-Bircher-Müsli (ab einem Jahr) mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 02.11.2019 sowie die Alnatura Müslikekse (ab dem 15. Monat) mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04.09.2019. Dies teilte die deutsche Bio-Lebensmittel-Firma am Mittwochabend mit.

Andere Müslis bzw. Kekse von Alnatura oder solche mit einem anderen Mindesthaltbarkeitsdatum seien von dem Rückruf nicht betroffen, hieß es in einer Aussendung. Kunden, die eine Packung mit einem der oben genannten Mindesthaltbarkeitsdaten erworben haben, können diese ins Geschäft zurückbringen und erhalten Ersatz.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Alnatura ruft Kinder-Müsli-Produkte zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen