AA

Alles wieder paletti!

Lothar Matthäus' Fremdflirt mit einem Dessous-Model hat seine Beziehung mit Neo-Freundin Ariadne nun doch nicht zum Kippen gebracht!

Für die junge Liebe von Fußballheld Lothar Matthäus, 50, und Psychologiestudentin Ariadne, 24, hatte es nach dem 1. Mai 2011 nicht gut ausgesehen.

Er konnte alles erklären!

Matthäus war in München beim Fremdknutschen mit Unterwäsche-Model Joanna Tuczynska, 27, gesichtet worden, und war später mit der jungen Dame nach Dubai gejettet. “Ich bin so schockiert, ich kann es nicht glauben. Wenn er jetzt mit ihr zusammen ist, warum hat er dann die nächsten zwei Monate fest mit mir durchgeplant? Ich wohne doch fast bei ihm”, hatte daraufhin Matthäus’ Freundin Ariadne unter Tränen in der deutschen Tageszeitung “Bild” zu Protokoll gegeben. Per SMS hatte der Fußballstar tags darauf ihr gegenüber den Fremdflirt bestritten, und mit ihr eine klärende Aussprache Mitte der Woche fixiert.

Die hat nun auch tatsächlich stattgefunden: im Münchner Restaurant “Riva” erklärte Lothar seiner Ariadne – laut “Bild” – was da mit dem Model gelaufen – oder nicht gelaufen – war. Die Erklärung muss eine gute gewesen sein. Nach dem Versöhnungsgespräch war Ariadne nämlich wieder guter Dinge, was ihre gemeinsame Zukunft mit “Loddar” betrifft: “Es ist alles so wie vorher. An der Geschichte ist nichts dran. Wir sind glücklich.”

Na dann schönes Wochenende!

(seitenblicke.at/foto:dapd)

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen