AA

Alkoholisierter Drogenlenker überholte Polizei mit 210 km/h auf A1 Richtung Wien

Ein alkoholisierter Drogenlenker überholte auf der A1 einen Streifenwagen mit 210 km/h.
Ein alkoholisierter Drogenlenker überholte auf der A1 einen Streifenwagen mit 210 km/h. ©APA (Sujet)
In der Nacht auf Dienstag hat die niederösterreichische Polizei einen alkoholisierten Drogenlenker auf der Westautobahn (A1) gestoppt, nachdem dieser einen Streifenwagen mit 210 km/h überholte.

Der Oberösterreicher hatte im Bereich der Anschlussstelle St. Pölten Süd einen Streifenwagen der Landesverkehrsabteilung überholt. Er konnte bei Pyhra (Bezirk St. Pölten-Land) angehalten werden. Ein Alkotest ergab laut Aussendung 1,16 Promille, eine amtsärztliche Untersuchung zeigte eine Beeinträchtigung durch Suchtmittel.

Dem Mann aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung wurde nach dem Vorfall gegen 1.00 Uhr auf der Richtungsfahrbahn Wien der Führerschein vorläufig abgenommen. Er wird wegen zahlreicher Verwaltungsübertretungen der zuständigen Bezirksbehörde angezeigt, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich mit.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Alkoholisierter Drogenlenker überholte Polizei mit 210 km/h auf A1 Richtung Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen