Alfons und Vadim haben ausgetanzt!

Große Überraschung bei Dancing Stars: Alfons Haider scheidet knapp vor dem Finale aus. Und macht vor seinem Abgang noch eine klare Ansage...

Die Finalisten stehen fest: Ex-Skiprofi Alexandra Meissnitzer, “Seer”-Sängerin Astrid Wirtenberger und Schauspieler Mike Galeli werden am Freitag, den 27. Mai, um den Titel “Dancing Star 2011” wetteifern. Ein Promi-Mitstreiter verpasste den Einzug ins große Finale allerdings um ein Haar: Alfons Haider. Im Halbfinale hieß es “Aus und vorbei” für den Entertainer und seinen Tanzpartner Vadim Garbuzov.

“Danke Österreich!”

“Ich bin trotzdem glücklich und hätte nie gedacht, dass ich so weit komme. Ich danke allen, die mich unterstützt haben. Danke Österreich, danke Alexander Wrabetz.”, zeigte sich Haider dankbar nach seiner Abwahl. Die kam ein wenig überraschend, denn wäre es nach der Jury-Wertung gegangen, hätte es Schauspieler Mike Galeli, der an letzter Stelle lag, im Halbfinale erwischt. Doch die Zuschauer entschieden sich anders.

Triumph trotz Niederlage

Die Tatsache, dass Alfons Haider sich durchsetzen konnte und mit einem männlichen Tanzpartner übers Parkett schweben durfte, war vor wenigen Monaten noch ein kleiner österreichischer Skandal. Nach der Show freute sich Haider deshalb besonders über seinen Erfolg: “Die Laudas und Kollers dieses Landes konnten uns nicht verhindern”, und auch Tanzpartner Vadim Garbuzov zeigte sich stolz auf das Erreichte: “Wir gehen mit Würde”.

Drei Tanzpaare sind also noch im Rennen. Als leichte Favoritin wird kurz vor dem Finale Ski-Queen Alexandra Meissnitzer gesehen. Doch wie man diese Woche gesehen hat, ist die Entscheidung der Zuseher nie wirklich vorhersehbar. Es bleibt also spannend!

(seitenblicke.at/Foto: ORF)

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Alfons und Vadim haben ausgetanzt!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen