Albertina mit Wiener Tourismuspreis 2013 ausgezeichnet

Im zehnten Jahr nach ihrer Wiedereröffnung wurde die Albertina am Freitagabend mit dem Wiener Tourismuspreis 2013 ausgezeichnet.
Matisse und die Fauves in der Albertina

“Sie verbindet Tradition mit Moderne und ist ein wichtiges Wiener Kulturgut”, lobte Wirtschaftskammerpräsidentin Brigitte Jank (ÖVP) laut einer Aussendung vom Samstag die Wandlung der Albertina zu einem “modernen und attraktiven Ausstellungshaus” unter Direktor Klaus Albrecht Schröder.

Mit 620.000 Besuchern im vergangenen Jahr zähle die Albertina zu einem der meistbesuchten Museen Österreichs.Wien. Der Tourismuspreis wird jedes Jahr von der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wiener Wirtschaftskammer gestiftet.

Jährlicher Wiener Tourismuspreis

Zu den bisherigen Preisträgern zählten unter anderem das Belvedere, Schloss Schönbrunn, der Wien-Marathon, Friedensreich Hundertwasser, Gustav Klimt, das Schweizerhaus im Prater oder die Original Sacher-Torte.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Albertina mit Wiener Tourismuspreis 2013 ausgezeichnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen