AA

AK-Wahl Wien: 16 Listen stehen am Wahlzettel

16 Listen treten bei der Wahl an.
16 Listen treten bei der Wahl an. ©Canva (Symbolbild)
Heuer werden bei der Wahl der Wiener Arbeiterkammer von 10. bis 23. April 16 Listen am Wahlzettel stehen.

All jene zwölf Gruppen, die seit der AK Wahl 2019 im Parlament der Wiener Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sitzen, treten auch heuer wieder an. Dazu gesellen sich erstmals "PFG - Deine Parteifreie Interessenvertretung", "LINKS Wien", "Das Neue Österreich und Liberales Forum" sowie "Mitarbeiter:innen unterstützen das Team", teilte die Arbeiterkammer am Donnerstag mit.

16 Listen bei der AK-Wahl Wien

Neben dem Team FSG der amtierenden AK-Präsidentin Renate Anderl treten auch heuer wieder die Fraktion Christlicher Gewerkschafter und Gewerkschafterinnen (FCG), die Freiheitlichen Arbeitnehmer, "GEMEINSAM - Alternative, Unabhängige und Grüne Gewerkschafter:innen" (AUGE/UG), die Grünen Arbeitnehmer, die Liste Perspektive, "Fair und Transparent", die Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Arbeitnehmer, der Gewerkschaftliche Linksblock, die Liste Melek Köse TÜRK-IŞ, die Kommunistische Gewerkschaftsinitiative International und die "Bunte Demokratie für Alle" an. Die Hauptwahlkommission setzt sich aus Vertretern und Vertreterinnen der FSG, FCG, AUGE/UG und der Freiheitlichen zusammen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • AK-Wahl Wien: 16 Listen stehen am Wahlzettel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen